Rechter Steinewerfer

Fensterscheibe von Asylunterkunft eingeworfen

Wertingen - Ein Mann hat im schwäbischen Wertingen mit einem Stein eine Fensterscheibe einer Asylunterkunft eingeworfen. Mit einem Komplizen rief er fremdenfeindliche Parolen.

Nach Polizeiangaben vom Montag hatten Zeugen beobachtet, wie der Täter einen etwa 20 mal 20 Zentimeter großen Stein gegen das Fenster der Asylunterkunft warf. Die Scheibe ging dabei zu Bruch. Der Stein landete in einem Raum, indem sich zum Tatzeitpunkt niemand auf.

Der Steinewerfer flüchtete mit einem Komplizen. Beide riefen fremdenfeindliche Parolen. Verletzt wurde bei dem Vorfall am Samstag niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser