Ilse Aigner kam nach Pittenhart

+

Pittenhart - Im Rahmen der Festwoche in Pittenhart gab sich am Donnerstagabend auch Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner die Ehre - und zeigte sich in Wahlkampfstimmung.

Zu Beginn des Abends wurden zunächst die Pittenharter Feuerwehrler ausgezeichnet. Landrat Hermann Steinmaßl hob die Leistungen aller Helfer hervor, die im Hochwassereinsatz alles gaben, um den Menschen zu Hilfe zu kommen. Dabei wurden an einzelne Mitglieder blaue und goldene Ehrenamtskarten vergeben.

Etwa 700 Besucher füllten das Festzelt. Die Musikkapelle Griesstätt e. V. sorgte für gute Unterhaltung. Natürlich wurde reichlich für das Leibliche Wohl an Essen und Getränke gesorgt.

Mit Verspätung kam Bundesministerin Ilse Aigner (CSU) am Donnerstagabend und zeigte sich im Festzelt in Wahlkampfstimmung.

Festzelt Pittenhart: Politischer Abend mit Ilse Aigner

Festzelt Pittenhart: Politischer Abend mit Ilse Aigner

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser