Vom Keller in den Dachstuhl

Feuer richtet 100.000 Euro Schaden an

Pfeffenhausen/Straubing - Ein Hausbrand hat im niederbayerischen Pfeffenhausen rund 100.000 Euro Schaden angerichtet.

Zwei Bewohner wurden am Mittwoch leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht, darunter war eine 98-Jährige. „Sie hatte nur einen Schock“, sagte ein Polizeisprecher in Straubing. Das Feuer war vermutlich an der Heizungsanlage im Keller ausgebrochen, später schlugen die Flammen sogar aus dem Dachstuhl.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser