Feuer im 1. Stock - Hund gerettet

+

Steinhöring - In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es in Steinhöring zu einem Wohnhausbrand gekommen. Ein Hund musste von der Feuerwehr gerettet werden.

Informationen vor Ort zufolge brach der Brand am späten Samstagabend, 4. Februar, gegen 23.30 Uhr im Ortsgebiet von Steinhöring aus. Dabei fing das 1. Obergeschoss eines Wohnhauses Feuer.

Wohnungsbrand in Steinhöring

Die herbeigerufene Feuerwehr löschte den Brand unter anderem auch durch den Einsatz einer Drehleiter. Außerdem mussten die Floriansjünger einen Hund in Sicherheit bringen. Personen kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden. Die Schadenshöhe ist noch unklar.

gbf/mw

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser