Feuerwehreinsatz: Stute in Grube gestürzt

+

Dorfen - Sonntag gegen 18 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem besonderen Einsatz gerufen: Stute "Anuschka" war in eine Grube gefallen.

Das Unglück passierte in der Buchbacher Straße, in der Nähe des Fußballplatzes: Die 20-jährige Stute fiel in die etwa zwei Meter Tiefe Grube. Mithilfe des Pferdehalters befreiten die Feuerwehrmänner das verschreckte Tier. Der Tierarzt musste die Stute einschläfern, nachdem er schwerer Verletzungen festgestellt hatte.

Feuerwehreinsatz: Pferd in Grube

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser