Großer Feuerwehreinsatz in Hundham

Feuer beim "Alten Wirt" sorgt für nächtliche Aufregung

+
  • schließen

Fischbachau - In der Nacht auf Donnerstag herrschte im kleinen Örtchen Hundham eine Menge Aufregung. Vom Gasthof "Alter Wirt" in der Ortsmitte war gegen 23.30 Uhr ein Brand gemeldet worden.

Zunächst wurden die Wehren Hundham und Wörnsmühl mit der Meldung "Kaminbrand" alarmiert. Es stellte sich heraus, dass durch einen überhitzten Kaminofen ein kleinerer Zimmerbrand entstanden war: Zu nahe am Ofen gelagertes Brennholz hatte Feuer gefangen

Über eine Leiter wurde mit einem C-Rohr unter Atemschutz in das erste Obergeschoss vorgegangen. Aufgrund der erheblichen Rauchentwicklung forderte der Einsatzleiter knapp 30 Minuten später weitere Atemschutzgeräteträger an. Zusätzlich rückten daraufhin Einsatzkräfte aus Elbach und Fischbachau aus, mit deren Unterstützung die Situation schließlich unter Kontrolle gebracht werden konnte. 

Brandeinsatz beim Alten Wirt in Hundham

Gegen 1 Uhr konnten die ersten Kräfte die Einsatzstelle verlassen. Der Gasthof "Alter Wirt" war nach einem Verkauf 2016, im 600. Jahr seines Bestehens, erst im vergangenen Jahr mit gehobener Küche wieder eröffnet worden.

Thomas Gaulke/mw

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser