Unfall bei Fischbachau

Mann (55) mit Auto kopfüber im Bach gelandet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Fischbachau - Ein 55-Jähriger ist Mittwochvormittag mit seinem Auto in die Aurach gestürzt. Er wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Am Mittwochvormittag gegen 10.05 Uhr befuhr ein 55-jähriger Bayrischzeller mit seinem VW die B307. Er kam aus noch ungeklärter Ursache zwischen Neuhaus und Aurach von der Fahrbahn ab undlandete mit seinem Auto kopfüber in der Aurach (Bach). 

Das Fahrzeug wurde durch ein örtliches Abschleppunternehmen geborgen. Der Fahrer hatte riesiges Glück. Er wurde durch Ersthelfer sofort aus dem Fahrzeug geborgen und wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Miesbach

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser