Balken bricht - Arbeiter stürzt in die Tiefe

Fischbachau - Tragischer Arbeitsunfall: Ein Mann war mit Ausbesserungsarbeiten auf einem Holzbalkon beschäftigt, als plötzlich ein massiver Balken aus der Verankerung brach.

Am Dienstag, den 03.06.2014, gegen 10 Uhr, ereignete sich in Fischbachau, Ortsteil Eben, ein Arbeitsunfall, bei dem ein Mann schwer verletzt wurde. Zusammen mit einem Schreiner wollte der 45-jährige Weyarner einen maroden, hölzernen Balkon, im ersten Stock eines Wohnhauses, instand setzen. Im Rahmen dieser Ausbesserungsarbeiten brach in unerwarteter Weise ein massiver Balken aus seiner Halterung.

In Folge daraus stürzte der Mann aus etwa zwei Meter Höhe auf die darunter gelegene Terrasse. Er verletzte sich dabei schwer und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Pressemeldung Polizei Miesbach

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser