Fliegerbombe auf Polizeigelände entschärft

Würzburg - Eine Fliegerbombe ist am späten Donnerstagabend auf dem Gelände der Polizei Würzburg entschärft worden.

Die mit 43 Kilogramm Sprengstoff gefüllte Bombe der US-Amerikaner war am Nachmittag bei Bauarbeiten gefunden worden, wie die Polizei Würzburg am Donnerstag mitteilte. Für die Entschärfung mussten rund 50 Menschen ihre Wohnungen in der Nähe des Polizeigeländes verlassen. Nach etwa zehnminütiger Arbeit gaben die Kampfmittelexperten Entwarnung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser