Bei Bauarbeiten

Entschärfung notwendig: Fliegerbombe in Regensburg gefunden

Regensburg - Der Sprengkörper wurde bei Bauarbeiten entdeckt. Doch wann die Entschärfung der Bombe stattfinden kann, ist noch ungewiss.

Eine Fliegerbombe ist am Montag bei Bauarbeiten in Regensburg entdeckt worden. Eine Entschärfung der Bombe sei nach Einschätzung des Sprengmeisters notwendig, teilte die Polizei mit. 

„Es kann derzeit noch nicht gesagt werden, wann die Entschärfung der Bombe stattfinden kann. Auch ist noch nicht bekannt, in welchem Bereich um den Fundort Evakuierungsmaßnahmen notwendig werden“, hieß es am Abend. Die Entscheidungen sollten am Dienstagvormittag fallen; umfangreiche Planungen hätten bereits begonnen. Der Fundort wurde weiträumig abgesperrt. Eine akute Gefährdung bestehe nicht, betonte die Polizei.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser