"Flitzer" unterwegs - mit dem Taxi auf die Wache

Traunstein - Flitzer gibts nur im Fußballstadion? Weit gefehlt! Ein 38-jähriger "Flitzer" aus dem Berchtesgadener Land hielt in der Nacht die Polizei auf Trab:

Gegen 0 Uhr wurde der Einsatzzentrale Rosenheim ein nackter Mann im Stadtgebiet Traunstein gemeldet. Demnach sollte der „Flitzer“ zunächst nackt durch die Straßen gelaufen und dann ein Plakat einer Werbetafel heruntergerissen und dies als Lendenschutz benutzt haben.

Zunächst konnte durch die Beamten der PI Traunstein kein Flitzer festgestellt werden. Kurze Zeit später stieg der „Flitzer“ in ein Traunsteiner Taxi, die junge Taxifahrerin lieferte ihn direkt bei der Polizeiinspektion ab.

Die Herkunft des Mannes war schnell geklärt: Der 38-jährige Mann aus dem Landkreis Berchtesgadener Land hätte eigentlich am nächsten Tag eine OP im Klinikum Traunstein über sich ergehen lassen müssen. Ob dies mit 1,4 Promille wenige Stunden vor dem Termin noch möglich wird, konnte nicht in Erfahrung gebracht werden.

Der Mann wurde im Klinikum Traunstein abgeliefert, ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser