Horror-Crash auf der Flughafentangente

+

Erding - Bei einem Horrorunfall sind am Dienstagmittag auf der Flughafentangente Ost zwei Lkw frontal zusammengeprallt. Zwei Personen kamen dabei ums Leben, eine weitere wurde schwer verletzt.

Bei einem schweren Unfall auf der Flughafentangente Ost zwischen den Anschlusstellen Erding Mitte und Erding Süd fuhren heute gegen 13 Uhr zwei Lkw frontal ineinander, wodurch zwei Personen getötet wurden und eine Person schwerste Verletzungen erlitt.

Tödlicher Lkw-Unfall bei Erding

Zum Unfallzeitpunkt befuhr ein Zwölftonner aus dem Landkreis Landshut die Staatsstraße 2580 in Richtung Süden. Ein weiterer Lkw (3,5 Tonnen) aus dem Landkreis Erding kam zwischen der Anschlusstelle Erding Mitte und Erding Süd entgegen. Aus noch völlig ungeklärter Ursache kam es zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge. Hierbei wurden die beiden Fahrer, ein 21-Jähriger aus dem Landkreis Erding und ein 39-Jähriger aus dem Landkreis Landshut, tödlich verletzt. Der Beifahrer des kleineren Lkw, ein 40-jähriger Freisinger, zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde mittels eines Hubschraubers in ein Krankenhaus geflogen.

Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter an die Unfallstelle geschickt. Die Staatsstraße war für mehrere Stunden komplett gesperrt.

Die Polizei bittet Unfallzeugen, sich unter der Rufnummer 08122 / 9680 zu melden.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser