Flugzeugabsturz: Unternehmer getötet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Inzell/ Kalabrien - Laut italienischen Medien wurde bei einem Flugzeugabsturz in Italien ein Unternehmer aus Inzell getötet. Das Kleinflugzeug stürzte aus 300 Metern in die Tiefe:

Bei einem Flugzeugabsturz in Italien ist ein 44-jähriger Unternehmer aus Inzell getötet worden. Der Mann war mit einem befreundeten Piloten aus Österreich in Kalabrien mit dem Kleinflugzeug zu einem Rundflug gestartet.

Laut italienischen Medien soll dabei ein Tragflügel gebrochen sein. Der Pilot habe noch eine Notlandung versucht, allerdings ohne Erfolg. Das Flugzeug prallte aus 300 Metern auf den Boden und ging sofort in Flammen auf.

Quelle: Bayernwelle

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser