Unfassbarer Vorfall in München

Frau (32) trifft im Wald auf zwei Perverse: Der eine nackt, der andere masturbiert

Unfassbarer Vorfall in München: Als eine Frau am Samstagabend spazieren geht, trifft sie hintereinander auf zwei Männer: Der erste ist komplett nackt, der zweite masturbierte.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Am Samstag, den 6. März, ging eine 32-Jährige aus München gegen 14.15 Uhr in einem Waldstück bei Freimann spazieren. Hierbei traf sie zunächst auf einen 49-Jährigen aus München, welcher nackt vor ihr stand.

Einige Meter später traf sie auf einen 60-Jährigen aus München, welcher vor ihr an seinem Geschlechtsteil manipulierte und den Blickkontakt zu ihr suchte. Die 32-Jährige verständigte daraufhin den Notruf und beide Personen konnten durch die eingesetzten Beamten vorläufig festgenommen werden. Nach den erforderlichen Maßnahmen wurden beide Personen wieder entlassen. Die weiteren Ermittlungen hat das Kommissariat 15 übernommen.

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums München

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare