In Unterfranken

Frau bei Bootsunfall getötet

Klingenberg - Bei einem Bootsunfall auf dem Main in Unterfranken ist eine ältere Frau gestorben. Ihr Begleiter blieb am Sonntagnachmittag unverletzt.

Das teilt die Polizei Unterfranken mit. Demnach könnte ein falsches Fahrmanöver zu dem Unglück geführt haben. Dabei seien die Frau und ihr ein Jahr jüngerer Begleiter aus dem Boot geschleudert worden. Möglicherweise sei das Schlauchboot danach mit noch laufendem Außenbordmotor über die Frau gefahren.

Sportbootfahrer, die sich in der Nähe der Unglücksstelle aufhielten, eilten zur Hilfe. Während die 75-Jährige nur noch tot aus dem Main geborgen werden konnte, blieb ihr Begleiter unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser