Zuschauerin tot

Frau von Kirchweihbaum erschlagen

Feucht - Eine 59 Jahre alte Frau ist in Feucht (Kreis Nürnberger Land) von einem umstürzenden Kirchweihbaum erschlagen worden.

Eine Gruppe von 30 Leuten wollte den Baum am Sonntag aufstellen. Nach Angaben der Polizei rutschte der Baum plötzlich weg und fiel in Richtung der Zuschauer. Er traf die 59-Jährige, die noch am Unglücksort starb.

Notarzt und Rettungskräfte bemühten sich etwa eine Stunde um das Leben der Frau, konnten dem Opfer aber letztlich nicht mehr helfen. Notfallseelsorger kümmerten sich um Angehörige der Getöteten und weitere Zuschauer. In dem Fall ermittelt nun die Kripo.

dpa/AFP

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser