Frau verletzt sich beim Löschen

Gössenheim - Bei einem Löschversuch in einer Wohnung in Gössenheim (Landkreis Main-Spessart) hat sich eine 54-Jährige am Montag verletzt.

Die Pflegekraft sei in der Wohnung einer Kundin gewesen, als der Brand aus zunächst ungeklärter Ursache ausbrach, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag in Würzburg. Die 54-Jährige wurde mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht, die pflegebedürftige Bewohnerin blieb unverletzt. Durch das Feuer sei ein Schaden von rund 10.000 Euro entstanden. Es waren rund 60 Feuerwehrleute im Einsatz.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser