Frau wird leicht verletzt

85-Jährige in Kirche ausgeraubt

Eggenfelden - In einer Kirche in Niederbayern ist eine 85-Jährige ausgeraubt worden. Ein Unbekannter entriss der Frau in der Klosterkirche Eggenfelden im Landkreis Rottal-Inn ihre Handtasche

Die Seniorin war laut Polizei am Montag gegen 12.20 Uhr in der Kirche, als ein Unbekannter auf sie zu kam und ihr die Handtasche entriss. Die 85-Jährige wollte sich wehren und stürzte auf den Boden. Dabei verletzte sie sich leicht an der Hand. Der Täter konnte mit der circa 30 x 40 Zentimeter großen, beigen Handtasche fliehen. Der Täter entkam mit einem dreistelligen Eurobetrag und den Ausweispapieren der Frau.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: Circa 20 bis 30 Jahre alt, schlank und dunkel gekleidet. Wer im Bereich der Klosterkirche am Eggenfeldener Franziskanerplatz rund um die Mittagszeit gegen 12.20 Uhr etwas Verdächtiges wahrgenommen hat, soll sich an die Kripo Passau unter 0851/95110 wenden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser