Am Samstag

"Fluglärm, Nein Danke": Hunderte Menschen demonstrieren in Freilassing

+
Zwischen 120 und 150 Demonstranten gehen am Samstag gegen den Fluglärm in Freilassing auf die Straße.
  • schließen
  • Markus Zwigl
    Markus Zwigl
    schließen

Freilassing - Zu viele Starts und Landungen des Salzburger Flughafens über Freilassing - daran hat sich noch immer nichts geändert: Nun formiert sich wieder eine Demo.

Update, Samstag 16.44 Uhr: 

Zwischen 120 und 150 Menschen demonstrieten am Samstag in Freilassing gegen Fluglärm. Um 11 Uhr trafen sich die Teilnehmer am Rathausplatz und marschierten in Richtung Staatsgrenze. Die Polizei sicherte mit mehreren Fahrzeugen die Demonstration. Das Verkehrschaos hielt sich aber in Grenzen. 

Hunderte Teilnehmer bei Demo gegen Fluglärm in Freilassing

Vorbericht

Am Samstag um 11 Uhr wird ab dem Rathaus eine Demonstration gegen den Fluglärm über Freilassing, Saaldorf-Surheim und Ainring starten. Veranstalter sind der Schutzverband Rupertiwinkel und der Bund Naturschutz. Die Demo-Route verläuft über die Münchner Straße, den Salzburger Platz bis zur Staatsgrenze. Vom Salzburger Platz bis zur Grenze wird auf dem Radlweg gegangen, "aus Sicherheitsgründen", wie die Veranstalter betonen. 

Zuletzt gab es 2012 eine große Demo gegen den Fluglärm in Freilassing. Damals kamen 500 Bürger zusammen. 

xe

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT