Auf B20 gewendet - schwerer Unfall

  • schließen
  • Robert Märländer
    schließen

Freilassing - Am späten Dienstagabend hat es auf der B20 heftig gekracht. Ein BMW-Fahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. **Neu: VIDEO**

Am Dienstag, 12. März, ereignete sich gegen 21.40 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der B20 bei Freilassing. In Fahrtrichtung Laufen wollte ein 66-jähriger BMW-Fahrer aus Freilassing rund zwei Kilometer vor der Anschlussstelle Freilassing Mitte wenden und übersah dabei offenbar ein nachfolgendes Auto, das von einem 55-Jährigen aus Laufen gesteuert wurde. Der nachfolgende Pkw prallte in die BMW-Fahrerseite. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW noch gegen zwei Bäume geschleudert.

Schwerer Unfall auf der B20

Der BMW-Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Feuerwehrkräften befreit werden. Mit schweren Verletzungen wurde er in das Unfallkrankenhaus nach Salzburg gebracht. Der 55-Jährige wurde zum Glück nur leicht verletzt und in die Kreisklinik Bad Reichenhall eingeliefert.

Die B20 war für gut zwei Stunden komplett gesperrt.

Zerstörter BMW auf der B20

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser