Crash in Freilassing trotz Vollbremsung

Traunsteinerin (51) übersieht jungen Rollerfahrer beim Abbiegen

+
An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 1.500 Euro.
  • schließen

Freilassing - Glück im Unglück hatte ein 17-jähriger Jugendlicher aus der Gemeinde Saaldorf.

Der junge Mann war mit seinem Roller auf der Industriestraße in Richtung Surheim unterwegs, als eine 51-jährige Traunsteinerin mit ihrem Auto aus einer Grundstückseinfahrt nach links in Richtung Stadtmitte einbog. Die Dame übersah offenbar den Rollerfahrer und es kam trotz einer sofort eingeleiteten Vollbremsung seitens des 17-Jährigen zu einem Zusammenstoß.

Glücklicherweise wurde der Rollerfahrer nur leicht verletzt und kam zur Untersuchung in ein nahe gelegenes Krankenhaus. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 1.500 Euro. Außerdem war zur Absicherung die örtliche Feuerwehr mit rund 17 Mann im Einsatz.

Pressemitteilung Polizei Freilassing

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser