Bub (4) musste wiederbelebt werden

Freilassing - Schock im Freibad: Dort wurde am Pfingstmontag ein vierjähriger Bub leblos im Wasser gesichtet. Kräfte der Wasserwacht reagierten sofort und reanimierten den Jungen.

Ersthelfer haben am Pfingstmontag gegen 16.15 Uhr im Freilassinger Freibad einen leblosen vierjährigen Jungen aus dem Wasser gerettet, der dann durch anwesende Einsatzkräfte der BRK-Wasserwacht erfolgreich wiederbelebt wurde. Als der Landrettungsdienst des Roten Kreuzes mit Notarzt eintraf, war das Kind aus Salzburg bereits wieder kreislaufstabil. Er wurde nach medizinischer Versorgung per Rettungswagen in die Kinderklinik des Salzburger Landeskrankenhauses eingeliefert.

Pressemeldung BRK BGL

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser