Waldkraiburger festgenommen

Mann würgt Freundin und zieht Waffe

Waldkraiburg/Rosenheim - Die Polizei hat am Mittwochabend einen 30-Jährigen festgenommen, der seine Freundin gewürgt und mit einer Pistole bedroht haben soll.

Nach der gewalttätigen Auseinandersetzung in Waldkraiburg (Kreis Mühldorf) konnte die 34 Jahre alte Lebensgefährtin flüchten und alarmierte die Polizei. Kurze darauf drang ein Spezialeinsatzkommando in die Wohnung des 30-Jährigen ein und nahm ihn fest.

Wie sich Polizeiangaben zufolge später herausstellte, handelte es sich bei der Schusswaffe um eine Gaspistole. Der Mann habe zuvor bereits mehrere Gewalttaten begangen, sagte ein Sprecher der Polizei Rosenheim am Donnerstag. Seine Freundin wurde leicht verletzt.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser