Frontalcrash: Mutter (29) schwerst verletzt

Würzburg - Bei einem Unfall ist eine Mutter (29) von zwei Kleinkinder lebensgefährlich verletzt worden. Die Familie war auf der Bundesstraße 27 unterwegs als plötzlich ein Auto von der Gegenfahrbahn abkam.

Eine 56 Jahre alte Autofahrerin war auf die Gegenfahrbahn geraten, berichtete die Polizei in Würzburg. Der 35-jährige Familienvater versuchte daraufhin vergeblich, dem Auto auszuweichen.

Sein Wagen wurde bei dem Zusammenprall in den Straßengraben geschleudert. Dabei wurde die 29- Jährige auf dem Beifahrersitz eingeklemmt. Vater und Kinder sowie die Unfallverursacherin kamen mit leichteren Verletzungen davon.

Der Frontalzusammenstoß erreignete sich auf der Bundesstraße 27 bei Höchberg (Landkreis Würzburg).

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser