Zu früh für den Führerschein

Mutter erteilt zwölfjähriger Tochter Fahrunterricht

Grafenwöhr - Ein gerade einmal zwölf Jahre altes Mädchen hat von ihrer Mutter auf einem Parkplatz in Grafenwöhr (Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab) Fahrstunden bekommen.

Eine Polizeistreife beobachtete die illegalen Fahrübungen am Sonntag. Die Beamten wurden stutzig, als sie die sehr jung aussehende Fahrerin bemerkten. Einen Führerschein konnte die Zwölfjährige natürlich noch nicht vorweisen.

Ihre 35 Jahre alte Mutter saß auf dem Beifahrersitz. Sie habe ihrer Tochter Fahrunterricht gegeben, teilte die Polizei am Montag mit. Das sei illegal, denn auch ein allgemein zugänglicher Parkplatz sei rechtlich betrachtet ein öffentlicher Verkehrsgrund. Die Mutter muss mit einem Strafverfahren rechnen, weil sie ihre Tochter ans Steuer gelassen hatte. Das Mädchen wurde wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt, es ist aber nicht strafmündig.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser