Einbruchserie

Zwei Tatverdächtige festgenommen

+
Möglicherweise wurden mit der Festnahme zweier Tatverdächtiger gleich fünf Einbrüche aufgeklärt.

Schillingsfürst - Mit der Festnahme zweier Tatverdächtiger im baden-württembergischen Creglingen hat die Kripo möglicherweise auch weitere Einbrüche aufgeklärt.

Es gebe Hinweise, dass die beiden Rumänen auch in Firmen und Schulen in Schillingsfürst (Landkreis Ansbach) und Emskirchen (Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim) eingebrochen seien, teilte die Polizei Nürnberg am Freitag in Nürnberg mit. Bei der Einbruchserie in Baden-Württemberg und Bayern hätten die Täter Elektroartikel im Wert von rund 200.000 Euro erbeutet. Die 24 und 35 Jahre alten Männer waren der Polizei in den vergangenen Tagen bei einem Einbruch in Creglingen ins Netz gegangen. Sie säßen inzwischen in Untersuchungshaft.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser