Fünf-Köpfige Diebesbande vor Gericht

Traunstein - Der Prozess gegen die fünf-köpfige Diebesbande hat jetzt am Landgericht Traunstein begonnen. Und schon zum Auftakt gab es umfangreiche Geständnisse.

Auch der 33-jährigen Hauptangeklagte aus Altötting legte gleich am ersten Verhandlungstag ein Geständnis ab. Zwischen seiner Verteidigung und der Staatsanwaltschaft wurde eine Vereinbarung getroffen. Demnach erwartet ihn eine Haftstrafe zwischen fünf und fünfeinhalb Jahren. Die Diebesbande hatte im Frühjahr 2011 27-mal zugeschlagen. Dabei suchten die Täter überwiegend Schulen in südostbayerischen Landkreisen heim. Der Prozess wird am 25. und 26. Oktober fortgesetzt.

Den ausfühlichen Bericht finden Sie auf OVB-Online.

Bayernwelle SüdOst

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser