Fünf Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Bayreuth - Bei einem Verkehrsunfall in Bayreuth sind am Sonntag fünf Menschen schwer verletzt worden. Eine Fahranfängerin (17) hatte einen anderen Wagen übersehen.

Nach Angaben der Polizei hatte eine 17 Jahre alte Fahranfängerin an einer Einmündung das Auto einer 21 Jahre alten Frau übersehen. Deren Wagen krachte frontal in die Fahrerseite des Kleinwagens der 17-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 21-Jährige lebensgefährlich verletzt.

Die Unfallverursacherin, ihre Mutter, die als Begleitperson auf dem Beifahrersitz saß, und zwei weitere Insassen wurden mit schwersten Verletzungen ebenfalls in umliegende Krankenhäuser gebracht.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser