Erwischt!

Schüler stehlen Mathe-Prüfungsaufgaben

Füssen - Lieber kriminell statt zu lernen: Schüler einer neunten Klasse aus Füssen haben ihrer Mathelehrerin die Unterlagen für eine Prüfung gestohlen und in der Klasse verteilt.

Mehrere Neuntklässler einer Schule in Füssen sollen vor einer Matheklausur die Prüfungsaufgaben gestohlen, abfotografiert und an Mitschüler verschickt haben. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatten die Schüler nach ersten Ermittlungen ihrer Lehrerin die Aufgaben mindestens einen Tag vor der Prüfung entwendet.

Die Beamten stellten mehrere Handys sicher, gegen drei Schüler wird ermittelt. Ob sich der Diebstahl positiv auf die Prüfung ausgewirkt hat, war unklar. Die Klausuren waren am Freitag noch nicht korrigiert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser