Rettungskräfte im Einsatz 

Güterzug entgleist bei Garching an der Alz - keine Verletzten 

+
  • schließen

Garching - Am Montagnachmittag ist ein Güterwaggon auf dem Gelände eines Chemieunternehmens in Hart an der Alz entgleist. Verletzt wurde dabei niemand. 

UPDATE, 17.25 Uhr:

Am Montagnachmittag hat sich im Unterneukirchner Ortsteil Hart ein Unfall mit einem Güterzug ereignet. Ein längerer Güterzug wollte nach derzeitigem Kenntnisstand einen leeren Kalkzug in Richtung Garching ziehen und ist dabei aus bislang ungeklärter Ursache entgleist. Verletzte sind nicht zu verzeichnen. 

Die Werkfeuerwehr Hart und die Werkfeuerwehr Gendorf arbeiten aktuell noch immer daran den entgleisten Zug wieder auf die Schienen zu bringen. Ebenso wurde ein Teil der Gleisstrecke vermessen. Die Aktion dürfte sich nach derzeitigem Stand noch bis in die Abendstunden ziehen.

Güterwaggon entgleist bei Garching an der Alz 

TimeBreak21

Erstmeldung 16:20 Uhr:

Laut ersten Informationen von vor Ort hat sich am Montagnachmittag ein Unfall in Hart an der Alz ereignet. Ein Güterwaggon soll demnach auf dem Gelände eines Chemieunternehmens entgleist sein. Die Rettungskräfte sind derzeit vor Ort. Ob Personen bei dem Unfall verletzt wurden, ist bislang unklar. 

+++Weitere Informationen und Bilder folgen+++

jg/TimeBreak21

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser