Aus dem Auto geschleudert - Mann (20) stirbt

+

Garching - Ein Opelfahrer hat einen schweren Unfall am Sonntagmorgen nicht überlebt. Er krachte an der Tassilostraße gegen zwei Bäume.

Der Unfallfahrer, der am frühen Sonntagmorgen gegen zwei Bäume krachte, hat den Unfall nicht überlebt. Das teilte die Polizei am Nachmittag mit.

Lesen Sie auch:

Die Polizeimeldung auf innsalzach24

Der Unfall hatte sich am frühen Sonntagmorgen um kurz nach 4 Uhr in Garching auf der Tassilostraße ereignet. Dabei war ein 22-jähriger Opelfahrer auf der Tassilostraße in Richtung Schwimmbad unterwegs und kam aus bislang ungeklärter Ursache auf gerader Strecke von der Fahrbahn ab. Zuerst fuhr er ein Verkehrsschild um und setzte anschließend sein Fahrzeug in eine Baumreihe.

Der Fahrer wurde bei dem Aufprall aus dem Auto geschleuder und schwerst verletzt. Er verstarb später am Tag im Krankenhaus.

Ein Gutachten wurde angeordnet um den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren.

Die Feuerwehr Garching war zur Verkehrslenkung und zum Ausleuchten der Unfallstelle vor Ort.

Opel fährt gegen einen Baum

TimeBreak21/Jakob Untersteger

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser