Vermisste (18) meldet sich per E-Mail aus Vietnam

Garmisch-Partenkirchen - Im Juni 2012 ist eine 16-Jährige aus Garmisch-Partenkirchen spurlos verschwunden. Über ein Jahr später meldete sie sich nun per E-Mail bei ihren Angehörigen.

Eine junge Frau aus Garmisch-Partenkirchen war seit dem Juni vergangenen Jahres vermisst. Sie hat sich nun bei den Angehörigen per E-Mail gemeldet.

Seit dem 5. Juni 2012 wurde die damals 16-jährige Vietnamesin, die mit ihrer Familie in Garmisch-Partenkirchen wohnte, vermisst. Sie hatte sich mit einem stattlichen Bargeldbetrag nach München begeben, um dort eine Wiesnbekanntschaft aus dem Jahr 2011 zu treffen. Nachdem alle Nachforschungen nach dem Aufenthaltsort der jungen Frau ergebnislos verliefen, hofften die Eltern vergeblich auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Nach mehr als einem Jahr hat sich die Vermisste nun bei ihren Angehörigen per E-Mail gemeldet. Sie ist mittlerweile 18 Jahre alt, befindet sich in ihrem Heimatland Vietnam und ist wohlauf.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser