Gefährliche Feldarbeiten: zwei schwere Unfälle

Oberthulba/Waischenfeld - Bei Feldarbeiten sind in Franken am Freitag zwei Menschen schwer verletzt worden.

In Waischenfeld (Landkreis Bayreuth) wurde einem 48 Jahre alten Landwirt beinahe der Fuß abgerissen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte der Mann auf den Traktor aufsteigen, den sein Vater lenkte. Dabei rutschte er aus und geriet in die laufende Kreiselegge. Der Mann wurde mit schweren Fuß- und Beinverletzungen in eine Spezialklinik gebracht.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser