Baum gerammt: Junge Feuerwehrfrau stirbt in ihrem Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Kleinwagen wurde bei dem Aufprall vollkommen deformiert.

Burghausen - Schlimmer Einsatz für die Feuerwehr: An einem Baum zerschellt ein Auto. Im Wagen sitzt eine erst 20-jährige Kollegin der Brandbekämpfer.

Wie die Polizei in Burghausen mitteilte, war die 20- Jährige aus dem oberbayerischen Kirchweidach gegen 2.20 Uhr mit ihrem Ford Fiesta auf der Staatsstraße 2106 bei Tyrlaching/Oberbuch aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Frau starb noch an der Unfallstelle an ihren schweren Verletzungen. Für die Retter von der Feuerwehr war es ein besonders schlimmer Einsatz. Denn die 20-jährige Einzelhandelskauffrau war selbst bei den Brandbekämpfern aktiv.

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser