B2 gesperrt

Pkw gegen Lkw: Fahrer verbrennt

+

Traubing -  Kurz nach 6 Uhr morgens stieß ein Pkw auf der B2 südlich von Traubing frontal mit einem Lkw zusammen. Der Autofahrer war sofort tot, die Wracks fingen Feuer.

Den Rettern von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei bot sich an der Unfallstelle rund 500 Meter südlich der Abfahrt Monatshausen ein schreckliches Bild. Der Pkw war frontal mit einem Kieslaster kollidiert und hatte sich bis zur Rückbank unter das Führerhaus gebohrt. Der Fahrer hatte keine Überlebenschance. Durch den Aufprall geriet der Pkw in Brand, das Feuer zerstörte den Wagen und das Führerhaus des Lastwagens. Dessen Fahrer konnte sich unverletzt retten.

Horror-Unfall bei Traubing

Den ausführlichen Artikel lesen Sie bei unserem Partnerportal merkur-online.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser