Auf Gegenfahrbahn gekommen: 70-Jähriger stirbt bei Unfall

Asbach-Bäumenheim/Augsburg - Noch ist nicht geklärt, wie es zu dem Unfall kam, bei dem ein 70-Jähriger ums Leben kam. Klar ist: Er geriet auf die Gegenfahrbahn.

Beim Frontalzusammenstoß seines Wagens mit einem Kleinlaster ist ein 70-jähriger Autofahrer am Donnerstag bei Asbach-Bäumenheim (Kreis Donau-Ries) gestorben. Wie die Polizei in Augsburg mitteilte, geriet der Mann auf der Bundesstraße 16 aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und streifte zunächst einen Lkw. Einem nachfolgenden Auto konnte der 70-Jährige noch ausweichen, dann aber prallte er mit seinem Wagen gegen den Kleinlaster. Dessen 31-jähriger Fahrer konnte den Zusammenstoß trotz eines Ausweichmanövers nicht mehr verhindern. Der 70-Jährige wurde bei dem Unfall tödlich verletzt, die Lastwagenfahrer kamen mit dem Schrecken davon.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser