Drei Verletzte im Landkreis Landshut

17-Jährige kracht mit Mikrocar frontal in BMW

+

Geisenhausen (Lkr.Landshut) - Die Fahrerin eines Mikrocars wollte auf die St 2054 bei Unterhaselbach in Richtung Geisenhausen einbiegen. Dabei kollidierte die junge Frau mit einem BMW.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Am Samstag, dem 30. Mai, gegen 11.10 Uhr, bog eine 17-jährige Fahrzeugführerin von Unterhaselbach kommend an der dortigen Einmündung zur LA 2054 nach rechts in Richtung Geisenhausen ab und kam dabei auf die Gegenfahrbahn. 

Unfall bei Geisenhausen am 30. Mai 2020

 © fib/DG
 © fib/DG
 © fib/DG
 © fib/DG
 © fib/DG
 © fib/DG
 © fib/DG
 © fib/DG
 © fib/DG
 © fib/DG
 © fib/DG
 © fib/DG
 © fib/DG
 © fib/DG
 © fib/DG
 © fib/DG

Dabei kollidierte sie frontal mit einem entgegenkommenden Pkw, der mit zwei Personen besetzt war. Alle drei am Unfall beteiligten Personen kamen leicht verletzt in die umliegenden Krankenhäuser. Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 7.000 Euro. Die Unfallstelle wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Geisenhausen und Holzhausen abgesichert.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Vilsbiburg 

Kommentare