Geisterfahrer bei Frontalzusammenstoß getötet

Zapfendorf/Bayreuth - Ein Geisterfahrer ist am Freitagabend bei einem Frontalzusammenstoß auf der Autobahn 73 tödlich verunglückt.

Der noch nicht identifizierte Mann war zwischen Ebensfeld und Zapfendorf in südlicher Richtung auf der falschen Seite unterwegs. Nach Polizeiangaben kollidierte sein Fahrzeug mit einem entgegenkommenden Auto und schleuderte in den Straßengraben. Der andere Wagen prallte gegen ein weiteres Auto. Der Fahrer des Wagens, mit dem der Geisterfahrer zuerst kollidierte, wurde schwer verletzt. Seine Beifahrerin sowie die beiden Insassen des dritten Fahrzeugs wurden leicht verletzt. Der Unfallfahrer starb am späten Abend in einer Klinik.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser