Geisterfahrer auf A73 unterwegs - mit dem Radl

Hirschaid - Fahrradtour auf der Autobahn: Das allein war einem 20 Jahre alten Mann am Dienstagabend wohl nicht riskant genug - zusätzlich radelte er entgegen der Fahrtrichtung.

Wie die Polizei in Bayreuth mitteilte, griff eine Streife den doppelten Verkehrssünder auf der A73 bei Hirschaid (Kreis Bamberg) auf. Die Belehrung der Ordnungshüter nahm er sich jedoch offensichtlich nicht zu Herzen. Wenig später trat er wieder als Geisterfahrer auf der Autobahn in die Pedale und musste ein zweites Mal von der Polizei eingesammelt werden. Weshalb er auf seiner gefährlichen Route bestand, verriet er zunächst nicht. “Alkohol war jedenfalls nicht im Spiel“, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser