Hochschulen bekommen Geld für Modernisierung

+
Die Hochschule für Politik in München (Symbolfoto).

München - Die Universitäten Frankfurt a. Main und Mainz sowie die Hochschulen München und Rosenheim erhalten je 400.000 Euro Stiftungsgeld für interne Modernisierung. Wofür das Geld konkret ausgegeben wird:

Das Programm “Wandel gestalten!“ vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und der Heinz-Nixdorf-Stiftung unterstützt kreative Veränderungsprozesse in Verwaltung, Forschung und Lehre.

“Wir fördern gelebte Autonomie“, hieß es vom Stifterverband am Donnerstag in Berlin. Die vier ausgewählten Hochschulen setzten sich gegen 44 Mitbewerber durch.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser