Im Landkreis Ebersberg 

24-Jähriger kracht gegen Alleebaum - tot

Gelting - Am Freitagabend kam es zu einem tragischen Verkehrsunfall im Landkreis Ebersberg. Ein 24-Jähriger krachte mit seinem Auto gegen einen Alleebaum. Der Mann verstarb noch am Unfallort. 

Am Freitag, gegen 20 Uhr, befuhr ein 24-jähriger junger Mann, der aus dem Gemeindebereich Pliening stammt, mit seinem Daewoo die ST2082 von Gelting kommend in Richtung Neufinsing.

In einer leichten Rechtskurve setzte er zu einem Überholvorgang an. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam mit den beiden Vorderrädern nach links von der Straße ab und krachte mit der rechten Fahrzeugseite in einen Alleebaum.

24-Jähriger verstirbt am Unfallort 

Das Fahrzeug wurde so stark deformiert, dass sich -nach dem Unfall- die rechte B-Säule durch das Fahrzeug schob und sich auf Höhe des Lenkrades befand. Die Ersthelfer konnten den Fahrzeuglenker nicht aus seinem Fahrzeug befreien. Erst durch die ebenfalls alarmierte Feuerwehr konnte er aus dem Fahrzeug geborgen werden.

Da keine Lebenszeichen festgestellt wurden, begannen sofort die Reanimationsmaßnahmen. Leider konnten diese den jungen Mann nicht mehr zurück ins Leben holen, so dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. An der Unfallstelle befanden sich Fahrzeuge der FFW Gelting, Pliening, Finsing, mehrere Rettungsfahrzeuge, ein Hubschrauber und die Polizei. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wird ein unfallanalytisches Gutachten erstellt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Poing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser