Ein Hightech-Ökosolarpark für Haag

Haag - Ein hochmoderner Ökosolarpark soll auf dem Gelände der ehemaligen Mülldeponie Schachenwald entstehen. Bereits im Sommer 2014 soll das Projekt in Betrieb gehen.

Auf der ehemaligen Mülldeponie Schachenwald soll ein moderner Ökosolarpark errichtet werden. Der Haager Gemeinderat gab in seiner jüngsten Sitzung grünes Licht für dieses Vorhaben.

Nach einem Bericht der Wasserburger Zeitung soll dieser Hightech-Ökosolarpark bereits im Sommer 2014 in Betrieb gehen. Alles in allem sollen auf dem Gelände dabei ein Pavillon, ein Solarpark und ein Lehrpfad entstehen. Der Budgetrahmen für das Projekt wird auf 1,5 Millionen Euro beziffert. Finanziert werden damit die Planung, die Vergabe, der Bau, die Inbetriebnahme und mögliche Begleitprojekte.

Beantragt hatte das Vorhaben die Gesellschaft für Altlastensanierung in Bayern. Bayernweit sollen zwei dieser Modellprojekte entstehen: einmal in Nürnberg und einmal in Haag.

rr

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser