März-Sitzung des Gemeinderats in Übersee

Chiemsee Summer: "Wirklich positive Nachricht"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Übersee am Chiemsee - Nach starken Problemen mit dem Anreise-Verkehr im vergangenen Jahr, soll sich die Situation beim Chiemsee Summer Festival heuer wieder deutlich entspannen:

Besonders der immense Müllberg, an mancher Stelle sogar im eigenen Garten, war vielen Anwohnern ein gehöriger Dorn im Auge. 35.000 Besucher hatten im vergangen Jahr an insgesamt fünf Tagen rund 400 Tonnen Müll bei ihrem Besuch des Chiemsee Summer Festivals im Gemeindegebiet Übersee zurückgelassen. Doch auch das Anreise-Chaos und die Ruhezeiten der Anwohner sorgten vielerorts für Unmut. 

Der Gemeinderat war sich daraufhin einig: In ihrem Antrag "Chiemsee Summer ja - aber besser!" forderten die Gemeinderäte der CSU eine generelle Nachbesprechung des Festivals. Bei der kommenden Ausgabe des Spektakels soll zumindest ein Kritikpunkt deutlich entschärft werden: Der vom Veranstalter angemahnte Anreise-Verkehr:

"Integriertes Ticket unter Dach und Fach"

Lesen Sie dazu:

Besonders der Veranstalter des Chiemsee Summer, Martin Altmann, Geschäftsführer der CRP-Konzertagentur, hatte bei der Nachbesprechung im vergangenen Jahr die schlechte Verkehrssituation als Auslöser für die meisten Probleme rund um das Festival verantwortlich gemacht.

"Nachdem im vergangenen Jahr ein gemeinsames Zugticket für die DB Regio und die Bayerische Oberlandbahn nicht verfügbar war, haben wir nun eine wirklich positive Nachricht", erklärt Marc Nitschke, der Bürgermeister der Gemeinde Übersee am Chiemsee nach der Gemeinderatssitzung am Donnerstag. "Wir haben das integrierte Ticket für beide Betreiber wieder unter Dach und Fach," bestätigte Nitschke auf Nachfrage von rosenheim24.de. Aufgrund des schlechten Wetters und des Beginns des Festivals bereits am Mittwoch Nachmittag, sei es 2014 zu einer katastrophalen Situation zusätzlich auf den Parkplätzen und bei der Zufahrt gekommen, so der Bürgermeister.

Impressionen vom CS2014 in Übersee

Chiemsee Summer: Es ist vollbracht

Chiemsee Summer: Der letzte Tag

Am 16. März will die Gemeinde dann noch eine Informationsveranstaltung rund um die kommende Ausgabe des Festivals für Anwohner und Interessierte anbieten. Im Nachgang sollen die Ergebnisse der Veranstaltung dann in der nächsten Gemeinderatssitzung ausführlich diskutiert werden.

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © red

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser