+++ Eilmeldung +++

News-Ticker

Türkei-Wahl 2018: Erdogan erklärt sich zum Sieger – Massive Manipulationsvorwürfe – So wählten die Deutsch-Türken

Türkei-Wahl 2018: Erdogan erklärt sich zum Sieger – Massive Manipulationsvorwürfe – So wählten die Deutsch-Türken

Gewitter und Dauerregen auch am Sonntag

+

Landkreis - Und das soll Sommer sein? Gewitter und Dauerregen beherrschen den Juni derzeitig in weiten Teilen Deutschlands. Leider sieht es auch am Sonntag nicht besser aus:

Am Rande eines Tiefs mit Zentrum bei Gotland strömt von Nordwesten her subpolare Luft nach Bayern. Diese gerät in der Nacht zum Sonntag unter Zwischenhocheinfluss.

Am Sonntag strömt wärmere Luft ein. Heute Abend lässt der Dauerregen an den Alpen allmählich nach. In Süd- und Ostbayern entwickeln sich vereinzelte Gewitter, die lokal mit Böen bis 60 km/h verbunden sein können.

Bis Sonntagmittag sind dann zunächst voraussichtlich keine Warnungen erforderlich. Am Nachmittag und am Abend sind vor allem von Franken bis nach Schwaben vereinzelte Gewitter möglich, die örtlich mit Starkregen über 15 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit, Boen um 70 km/h und kleinkörnigen Hagel einhergehen können.

Quelle: DWD

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser