Unruhige Nacht

Gewitter mit Starkregen und Hagel: In Bayern kracht‘s kräftig

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für die Nacht auf Donnerstag in mehreren Teilen Bayerns Gewitter mit Starkregen und Hagel vorhergesagt.

München - Betroffen sind Franken, Schwaben, die Oberpfalz und der Norden Oberbayerns, wie der DWD am Mittwochabend mitteilte. Auch schwere Sturmböen um die 100 Stundenkilometer seien möglich. Vor allem in Unterfranken halten die Meteorologen Unwetter mit Starkregen mit bis zu 30 Litern Wasser pro Quadratmeter für denkbar. Am Donnerstag rechnen sie noch vereinzelt mit Gewittern. Gegen Nachmittag soll das Unwetterrisiko im Südosten Bayerns wieder zunehmen. Es müsse mit Orkanböen gerechnet werden.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser