Vor 63-Jähriger entblößt

Exhibitionist am Giesinger S-Bahnhof verhaftet

München - Am frühen Donnerstagmorgen führte ein 23-jähriger Mann exhibitionistidche Handlungen in Gegenwart einer 63-jährigen Frau durch. Er wurde vor Ort festgenommen.

Am Donnerstag gegen 4.50 Uhr, befand sich eine 63-Jährige aus dem Landkreis München am U-Bahnhof Giesing. Dort wurde sie von einem 23-Jährigen aus Eritrea angesprochen, der dabei sein Geschlechtsteil entblößte und daran vor ihr manipulierte.

Der 23-Jährige konnte von Beamten der Polizeiinspektion 23 (Giesing) noch vor Ort festgenommen werden. Er wurde wegen einer exhibitionistischen Handlung angezeigt. Er wird im Laufe des Tages dem Ermittlungsrichter zur Klärung der Haftfrage vorgeführt.

Pressemitteilung Polizeipräsidium München

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser