"Glück auf Fest" mit Traunsteiner Bier und Sau

+

Salzburg - Beim "Glück auf Fest" im „Gwandhaus für Bayern und Österreich“ feierte die Salzburger Gesellschaft mit Traunsteiner Bier, Grillsau und den bayerischen Nachbarn ein zünftiges Miteinander.

Das Salzburger Traditionsunternehmen Gössl wird in zweiter Generation von Gerhard Gössl geführt. Über 30 Fachgeschäfte und über 150 Partner in Österreich, Bayern und Schweiz machen Gössl zu einer fixen Größe unter den Trachtenherstellern. Seit Mai 2005 ist das ehemalige Schlosshotel St. Rupert in Salzburg das „Gwandhaus für Bayern und Österreich“ mit Schneiderei, Verkaufsgeschäft und Restaurant. Unter der Leitung der beiden Profigastronomen Andrea Gensbichler und Harald Huber werden hier regionale Gerichte in Haubenqualität kredenzt.

"Glück auf Fest" mit Bier und Sau

Das passende bayerische Bier zum Genuß liefert das Hofbräuhaus Traunstein, beim "Glück auf Fest" wurde sogar ein Hirsch (200 Liter Holzfass) von Gerhard Gössl höchstpersönlich angezapft, der Wirt bekam eine kleine Sau geschenkt. Kabarettist Fritz Egger moderierte humorvoll durch den Abend.

Unter den zahlreichen Gästen waren auch die Bräu zu Traunstein, Bernhard, Dietrich und Maximlian Sailer, Hera Lind und Olympiasieger Thomas Stangassinger. Unterhaltsamer Höhepunkt war der Auftritt des Bierbrauerballetts bei dem die Chefs des Traunsteiner Hofbräuhauses die Akteure waren.

Lamminger

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser