Unfall am Montagabend im MVV-Gebiet

Auto an Bahnübergang Grafing Stadt von S-Bahn erfasst

Auto an Bahnübergang Grafing von S-Bahn erfasst
+
Der Fahrer hatte Glück, dass die S-Bahn durch Grafing nur mit niedriger Geschwindigkeit fährt.

Grafing - Mitten in der Stadt ist am Abend ein Auto von einer S-Bahn erfasst worden.

Update, 24. November, 10.05 Uhr - Pressemeldung der Polizei

Am 23. November, gegen 19 Uhr, war eine 72-jährige Autofahrerin so auf ihr Navigationsgerät konzentriert, dass sie die Verkehrssituation am Bahnübergang in der Bahnhofstraße in Grafing nicht mehr registrierte. Die Autofahrerin fuhr bei geschlossener Bahnschranke an den wartenden Verkehrsteilnehmern vorbei und in den Gleisbereich ein. Die in den Bahnhof Grafing Stadt einfahrende S-Bahn konnte nicht mehr rechtzeitig halten und es kam zum Zusammenstoß. Bei dem Unfall entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von 18.000 Euro. Die Dame selbst kam mit dem Schrecken davon und auch in der S-Bahn wurden keine Fahrgäste oder Zugbegleiter verletzt.
 
Bei dem Einsatz waren zahlreiche Rettungskräfte im Einsatz. So wurden allein bei den freiwilligen Feuerwehren aus Grafing, Ebersberg, Nettelkofen und Aßling knapp 100 Feuerwehrleute alarmiert.
 
Gegen die Autofahrerin wurde ein Verfahren wegen gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr eröffnet. 
 

Update, 23. November 21.29 Uhr - Bilder von der Unfallstelle

Auto von S-Bahn in Grafing Stadt erfasst

Auto von S-Bahn in Grafing Stadt am 23. November 2020 erfasst
Auto von S-Bahn in Grafing Stadt am 23. November 2020 erfasst © gbf
Auto von S-Bahn in Grafing Stadt am 23. November 2020 erfasst
Auto von S-Bahn in Grafing Stadt am 23. November 2020 erfasst © gbf
Auto von S-Bahn in Grafing Stadt am 23. November 2020 erfasst
Auto von S-Bahn in Grafing Stadt am 23. November 2020 erfasst © gbf
Auto von S-Bahn in Grafing Stadt am 23. November 2020 erfasst
Auto von S-Bahn in Grafing Stadt am 23. November 2020 erfasst © gbf
Auto von S-Bahn in Grafing Stadt am 23. November 2020 erfasst
Auto von S-Bahn in Grafing Stadt am 23. November 2020 erfasst © gbf
Auto von S-Bahn in Grafing Stadt am 23. November 2020 erfasst
Auto von S-Bahn in Grafing Stadt am 23. November 2020 erfasst © gbf
Auto von S-Bahn in Grafing Stadt am 23. November 2020 erfasst
Auto von S-Bahn in Grafing Stadt am 23. November 2020 erfasst © gbf
Auto von S-Bahn in Grafing Stadt am 23. November 2020 erfasst
Auto von S-Bahn in Grafing Stadt am 23. November 2020 erfasst © gbf
Auto von S-Bahn in Grafing Stadt am 23. November 2020 erfasst
Auto von S-Bahn in Grafing Stadt am 23. November 2020 erfasst © gbf
Auto von S-Bahn in Grafing Stadt am 23. November 2020 erfasst
Auto von S-Bahn in Grafing Stadt am 23. November 2020 erfasst © gbf
Auto von S-Bahn in Grafing Stadt am 23. November 2020 erfasst
Auto von S-Bahn in Grafing Stadt am 23. November 2020 erfasst © gbf
Auto von S-Bahn in Grafing Stadt am 23. November 2020 erfasst
Auto von S-Bahn in Grafing Stadt am 23. November 2020 erfasst © gbf
Auto von S-Bahn in Grafing Stadt am 23. November 2020 erfasst
Auto von S-Bahn in Grafing Stadt am 23. November 2020 erfasst © gbf

Update, 21.17 Uhr - Bahnverkehr zwischen Grafing Bahnhof und Ebersberg wieder aufgenommen

Die S-Bahn zwischen Ebersberg und Grafing Bahnhof rollt wieder. Die Aufräumarbeiten am Bahnübergang Grafing Stadt sind beendet, wie der MVV auf dem Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte. Verspätungen und Teilausfälle sind aber weiter möglich.

Erstmeldung, 20:30 - SEV zwischen Grafing Bahnhof und Ebersberg nach Unfall

Am Abend des 23. Novembers ist mitten am Bahnübergang am Bahnhof in Grafing ein Auto von einer S-Bahn erfasst worden. Das Auto wurde schwer beschädigt, der Fahrer wurde nach Informationen von vor Ort nicht schwer verletzt.

Die Bahnlinie Richtung Ebersberg ist im Moment unterbrochen, ein Schienenersatzverkehr mit Bussen und Taxis zwischen Grafing Bahnhof und Ebersberg ist eingerichtet.

bcs/gbf

Kommentare