Bahnhof abgeriegelt

Mann sticht in Grafing auf Menschen ein

Grafing - In Grafing im Landkreis Ebersberg ist es am Dienstagmorgen zu einer Messerattacke gekommen.

Am S-Bahnhof Grafing-Bahnhof im Landkreis Ebersberg ist es am Dienstagmorgen zu einer Messerattacke gekommen. Gegen 5 Uhr am Morgen soll ein Mann wahllos auf Menschen eingestochen haben, wie Augenzeugen der Ebersberger Zeitung berichteten. Mehrere Personen wurden verletzt, davon eine lebensgefährlich.

Der Täter war zunächst auf der Flucht, konnte mittlerweile aber gefasst werden. Nach Informationen des BR soll es sich bei dem Mann um einen mutmaßlichen Islamisten handeln, der vor der Tat "Allahu akbar" gerufen haben soll. Der Bahnhof ist abgeriegelt, die Kripo ermittelt.

Mehr Informationen zu dem Vorfall bekommen Sie in unserem News-Ticker.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser