Großeinsatz an der Mühldorfer Straße

Rettungskräfte bergen tote Frau aus Inn

+

Töging - Die Rettungskräfte wurden am Mittag an die Mühldorfer Straße alarmiert: Eine Person wurde im Inn gesehen. Die Frau konnte nur noch tot geborgen werden.

Am Sonntagnachmittag, 9. Februar, gegen 13 Uhr wurde für die Feuerwehren aus Töging und Neuötting sowie für die umliegenden Wasserwachtkräfte aus Töging, Altötting, Mühldorf und Burgkirchen Großalarm ausgelöst. Grund hierfür war eine Person, die im Innkanal kurz vor der Brücke der Mühldorfer Straße gesichtet wurde. Nach einer einstündigen Suchaktion unter Einsatz von fünf Rettungsbooten, eines Rettungshubschraubers und Rettungstauchern, konnte die Person nur noch tot aus dem Wasser geborgen werden. Bei der Toten dürfte es sich um eine 93-jährige Tögingerin handeln.

Erst am vergangenen Mittwochmittag wurde an der gleichen Stelle ein Großalarm ausgelöst. Diese Absuche verlief jedoch ergebnislos. Ein Zusammenhang der beiden Einsätze dürfte jedoch nicht bestehen. Auch zahlreiche Schaulustige hatten sich im Bereich der Mühldorfer Straße angesammelt.

Töging: Großeinsatz am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser